less is more but…

less is more but…

lessis more but oder... Wie man man ohne Fotos 1000< Follower auf instagram erreicht. Am 9.11.2019 war der bigi.blog am swiss blog family Kongress. Zuerst ein Dankeschön an die Organisatoren Séverine Bonini Martin Rechsteiner Muriel Urech Tsamis Claudia Hamer und an die Speaker unserer besuchten Workshops und Vorträge Felix Beilharz Martin Faltl Ulla Nedebock Martin Steiger

Gastbeitrag: Soll ich oder soll ich nicht?

Gastbeitrag: Soll ich oder soll ich nicht?

Wenn Du Gänseblümchenblüten zupfend immer wieder um diese eine Frage kreist, dann schlage ich vor, lass es lieber. Bleib in Deinem Job oder suche Dir einen neuen in einem Büro, in dem Du Dich gut aufgehoben fühlst. Die Chancen stehen heute besser denn je. Der Bedarf an sogenannten guten Mitarbeitern ist höher als das Angebot.

Die Zustände sind so wie Ihr sie akzeptiert.

Die Zustände sind so wie Ihr sie akzeptiert.

"Ihr akzeptiert negative Situationen." "Im Architekturstudium ist man immer im Stress und schläft wenig. Das ist nun mal so." Leider wird der unnötige, meist selbst verursachte Stress im Architekturstudium akzeptiert und gut geredet, sogar verteidigt. Man könnte fast meinen, dass mit Stress und wenig Schlaf die Projekte besser werden. Aber das Gegenteil ist der Fall.

Wozu zwingt Ihr Euch?

Wozu zwingt Ihr Euch?

Hier kommt der 1. Teil in der Beitragsreihe Stress im Architekturstudium: Ihr macht etwas, das Euch nicht gefällt. Privat oder beruflich gibt es etwas, was ihr  macht, obwohl ihr keine Lust dazu habt. Vielleicht wollt ihr gar nicht an Partys gehen, sondern nur essen und eins trinken und dann ins Bett. Aber ihr geht trotzdem [...]