Wie geht es dir? 

Wie geht es dir? 

Gedanken zum Architekturstudium an der ETH Von Silvie Frei, Architekturstudentin im Master-Studiengang  In der chinesischen Philosophie wird die Welt und das Leben als ein Balanceakt von Gegensätzen verstanden. Das Yin-Yang-Prinzip beschreibt das zeitlich rhythmische Wechselspiel zwischen den sich entgegengestellten und dennoch zusammengehörigen Energien und Kräften. Diese sind nicht duellierend, sondern einander bedingend. Helligkeit - Dunkelheit [...]

Ein Interview – von Studenten für Studenten

Ein Interview – von Studenten für Studenten

Wir haben 2 Architekturstudenten der ETH Zürich interviewt.MH: Mathias Häcki, Jahrgang 1995, MasterstudiumSF: Silvie Frei - Jahrgang 1998, BachelorstudimWieso Architektur? - Was hat Euch dazu gebracht Architektur zu studieren?Wieso an der ETH Zürich? MH: Schon als Kind habe ich immer gerne Dinge mit meinen Händen gemacht, gebastelt oder gebaut. Dieses Interesse hat sich später mit einem Flair [...]